Wishlist

[woosw_list]

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Shop Single

29. Aug.: Frischmilch

15,00  inkl MwSt

Enthält 19% MwSt.
Manfred
700
45

Anforderungen

Kondition Level 2

Auswahl zurücksetzen
Benötigt ihr mehr Plätze? Bitte sprecht uns über das Kontaktformular unten an, wenn für einen gewünschten Kurs, eine Reise oder eine Tour nicht mehr ausreichend Plätze verfügbar sind! Dazu bitte auch den gewünschten Kurstermin, den Reise- oder Tournamen angeben.
SKU: TOUR-2-MTB-1-1-2-1-1-1-1-1-1-1-1-1
Categories: ,

Frischmilch an Bergischen Milchtankstellen

Johann Wilhelm II. (im Bergischen besser als „Jan Wellem“ bekannt) regierte als Herzog von Jülich und Berg von 1679 bis 1716. In der Herbstzeit zog es ihn von seiner Residenz im Düsseldorfer Schloss zur Jagd nach Bensberg. Der angrenzende Königsforst war sein bevorzugtes Jagdrevier.

Nach dem Start der Tour vor dem Kurfürstlichen Schloss in Bensberg – heute eines der wenigen 5-Sterne-Hotels im Raum Köln und beliebter Aufenthaltsort zahlreicher prominenter Gäste wie Lady Gaga, Robbie Williams oder der Fußball-Stars von Juventus Turin – folgen wir kleinen Trails durch einen Teil des Jagdreviers des Fürsten. An der ersten Bergischen Milchtankstelle im Lerbacher Wald steigt der Trail zum ersten Mal bergan zur Rochuskapelle, die der Freiherr Philipp von Leers vom Haus Lerbach als Gedenkstätte stiftete – Anlass war die Pest im Bergischen Land, die bis zum Jahr 1679 dort wütete.

Abwärts geht’s in das Strundetal, mit den zahlreichen Überresten der Strundemühlen, die als Hammermühle, Papiermühle oder Pulvermühle zur Herstellung von Schiesspulver dienten. Zahlreiche Anstiege und Abfahrten führen uns durch das Naturschutzgebiet Scherfbachtal. Dieses ist repräsentativ für das Bergische Land mit seinen Mähwiesen und blütenreichen Magerwiesen.

Zwischen Scheuren, Neschen auf der Höhe und Höffe im Tal, ringen uns die zu fahrenden Kilometer einige Kalorien ab. An der zweiten Bergischen Milchtankstelle bei Büchelsblick/Oberborsbach legen wir eine Pause ein. Und es lohnt sich, denn außer Milch und Eiern ist hier auch das Affemia-Mobil mit Waffeln, Crepes und leckerem Kaffee für eine Einkehr bestens geeignet.

Frisch gestärkt für die restliche Tour bleiben wir dem Trend der Runde treu: “Rauf und runter (meistens) alles fahrbar” bis zum Ziel in Bensberg.

Info

Startzeit: 10:30 Uhr, Bensberg (der genaue Treffpunkt wird euch mit der Infomail mitgeteilt)

Teilnehmer-Info: Ihr bekommt eine Bestätigung eurer Buchung per E-Mail. Letzte Informationen kommen dann spätestens 48 Stunden vor der Tour. Absagen am Tourtag bitte nur telefonisch oder per SMS/WhatsApp an den Guide.

Anmerkung: Die Tour kann vom Guide nach eigenem Ermessen und der Leistungsstärke der Teilnehmer angepasst werden.

Ausgebucht? Kontaktformular

Betreff

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Bewerte dieses Produkt
Deine Bewertung