Wishlist

[woosw_list]

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Shop Single

9. Aug.: Rock ‘n’ Roll

15,00  inkl MwSt

Enthält 16% MwSt.
Daniel
1.100
40
Welcome!

Anforderungen

Kondition Level 3

Auswahl zurücksetzen
Benötigt ihr mehr Plätze? Bitte sprecht uns über das Kontaktformular unten an, wenn für einen gewünschten Kurs, eine Reise oder eine Tour nicht mehr ausreichend Plätze verfügbar sind! Dazu bitte auch den gewünschten Kurstermin, den Reise- oder Tournamen angeben.
SKU: TOUR-2-MTB-1-1-1-1-1-3-1-1-1-1-1

Rock ’n’ Roll

Deutschland in den 60-ern: das Rock ‘n’ Roll – Fieber ist ausgebrochen…

Aber vergesst Hamburg, Starclub, New York oder CBGBLindlar im Oberbergischen Land ist der Hot Spot des Rock ‘n’  Roll und das seit über 300 Jahren. Es wird kein Zufall sein, dass hier in einem Museum der Kaugummi von Elvis Presley zu bestaunen ist. Aber erfahrt es selbst und begebt euch auf die Tanzfläche…

Förmlich tanzend auf unseren Bikes umrunden wir auf eng verschlungenen Pfaden Lindlars Merkmal. In riesigen Steinbrüchen wird hier seit Jahrhunderten Grauwacke abgebaut und verarbeitet. Dieses grau-braun bis grau-grün schimmernde Sedimentgestein ist hier an vielen Gebäuden und Plätzen zu entdecken. Der Weitblick bei Hönighausen lässt den Beat des Pulses wieder abflachen. Doch schon legt der DJ die nächste heiße Scheibe auf und wir rocken mit unseren Bikes hinunter nach Steinbrücke.

Auf dem Plattenteller dreht der nächste Hit: er führt uns mit feinsten Ausblicken im treibenden Rhythm and Blues nach Frielingsdorf. Jetzt sorgt erstmal die Blues Runde für etwas Erholung… Vorbei an der Ruine Eibach, einer Wasserburg von 1356, gelangen wir ins Leppe Tal und kurz darauf zu Schloss Gimborn. Dieses imposante Gebäude inmitten des Tals ist seit 1965 Tagungs- und Begegnungsstätte der International Police Association.

Nach einer Rast im Schlosshotel Restaurant können wir gestärkt in die kurze, aber knackige Hard Rock Runde gehen. Flink geht’s über in Jive und wir drücken nur kurz auf die Pause-Taste, um diese Ansammlung von Steinen mitten im Wald zu bestaunen. Es sind die Reste der Burg Neuenberg. Die Anlage aus dem 12. Jahrhundert gehörte zu den Domänengütern des Grafen von Berg.

Der DJ kündigt den letzten Tanz an und wir fordern Zugabe! Unsere Begeisterung drücken wir ein letztes Mal in Höhenmetern aus und nehmen freudig tanzend die letzten Kilometer unter die Sohlen. Als das Licht angeht und der Nebel von der Tanzfläche fort wabbert, passieren wir die ersten Häuser von Lindlar und den grössten Schatz: den Kaugummi von Elvis – und ihr wisst jetzt auch, dass dies kein Zufall ist!

Info

Startzeit: 10:30 Uhr, Lindlar, der genaue Treffpunkt wird euch mit der Infomail mitgeteilt

Teilnehmer-Info: Ihr bekommt eine Bestätigung eurer Buchung per E-Mail. Letzte Informationen kommen dann spätestens 48 Stunden vor der Tour. Absagen am Tourtag bitte nur telefonisch oder per SMS/WhatsApp an den Guide.

Anmerkung: Die Tour kann vom Guide nach eigenem Ermessen und der Leistungsstärke der Teilnehmer angepasst werden.

Ausgebucht? Kontaktformular

Betreff

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Bewerte dieses Produkt
Deine Bewertung