Wishlist

[woosw_list]

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Shop Single

Serpentinenkurs

85,00  inkl MwSt

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
(1 Kundenrezension)

„Bergauf sind viele Biker topfit, auf der dann folgenden kniffligen Abfahrt sind viele dann schnell an ihren Grenzen. Schade, denn gerade die Abfahrt sollte doch Belohnung für all die Mühen sein soll und vor allem Spaß machen …“

Tom, DIMB-Fahrtechniktrainer bei sportsinteam

Anforderungen

Kondition Level 2

Auswahl zurücksetzen
Benötigt ihr mehr Plätze? Bitte sprecht uns über das Kontaktformular unten an, wenn für einen gewünschten Kurs, eine Reise oder eine Tour nicht mehr ausreichend Plätze verfügbar sind! Dazu bitte auch den gewünschten Kurstermin, den Reise- oder Tournamen angeben.
SKU: FTK-1-MTB-1-1-1

Zu eng, zu ausgesetzt, Hindernisse im Weg oder zu nass … Für viele Biker ist die Beziehung zur engen Kurve ambivalent: positiv, wenn man sie cool durchrollt – negativ, wenn man die Kurve mal wieder nicht gefahren ist, ohne den Fuß vom Pedal zu nehmen. Und dabei sind Kurven doch das Salz in der Trailsuppe und mit der richtigen Technik leichter als gedacht …

Dieser Serpentinenkurs hilft Euch weiter! In kleine Steps zerlegt, erarbeiten wir uns die einzelnen Schritte der Spitzkehre und üben intensiv im Gelände.

Auf einem flachen Übungsgelände werden die Grundlagen noch einmal abgerufen und verfeinert, um dann mit den fortgeschrittenen Kurven-Techniken fortzufahren. Im Anschluss daran begeben wir uns direkt ins Gelände, um die Bewegungsabläufe und Übungsformen in engen Kurven zu trainieren.

Die Kurse finden in Burscheid, Overath oder Bonn statt.

Bist Du richtig in diesem Kurs? Du solltest fahrtechnisch auf dem Stand unseres Fahrtechnikkurses für fortgeschrittene Mountainbiker (Level 2) sein. Du bist “erfahren”. Auch in engen Kurven willst du die Füße nicht mehr vom Pedal nehmen.

 

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen   –   Maximalteilnehmerzahl: 7 Personen

Kursort: Burscheid, Overath, Bonn, Ahr, Solingen – Kursbeginn: 10:00 Uhr/10:30 Uhr

Dauer: 5 Stunden inkl.  Pause

Kursinhalte

Cockpiteinstellung

Grundposition in der Kurve

Gleichgewicht bergab

“Notabstieg”

Kehren mit Gefälle

Korrekte Körperhaltung bergab

Linienwahl in Serpentinen

Flüssiges Durchfahren enger Kehren

Anforderungen

Du solltest eine gewisse Grundsportlichkeit mitbringen. Diese kannst Du Dir auch in anderen Sportarten wie Joggen etc. erworben haben. Wenn Du Dein eigenes Mountainbike mitbringst, dann sollte es sich in einem funktionstüchtigem Zustand befinden und technisch einwandfrei sein. Dem Wetter angemessene Sportbekleidung ist von Vorteil. Es besteht Helmpflicht!

Info

Teilnehmer-Info: Ihr bekommt eine Bestätigung Eurer Buchung per E-Mail. Detail-Informationen zum Kurs kommen dann spätestens 48 Stunden vor dem Kurs. Absagen am Kurstag bitte nur telefonisch an den jeweiligen Fahrtechnik-Coach.

Bei Ausfall eines Termins erhaltet Ihr einen Gutschein-Code, mit dem Ihr einen anderen Kurstermin buchen könnt.

Ausgebucht? Kontaktformular

    Betreff

    1 Bewertung für Serpentinenkurs

    1. Hubertus Reichling

      17. Juni 2021

      Was soll ich sagen: sportlich und menschlich professionell und sehr motivierend!
      Eine fortgeschrittene Kurventechnik fängt bei den Basics an: zentrale Sitzposition, Aktivierung, Angriffsposition, Blickführung, Schulter- und Ellbogenführung, Neigung des Bikes. Jörn, unser Fahrtechniktrainer ist nicht nur ein brillianter Mountainbiker sondern hat auch ein gutes Auge für seine Schüler und ist optimal in der Lage, anspruchsvolle Skills in intelligenten Methodikreihen mit uns zu trainieren. Nachdem die Basics perfekt funktionierten ging es an die Kurventechnik zunächst im einfachen Gelände in großen und dann immer kleineren Kurvenradien und – winkeln und mit zunehmendem Fahrgeschwindigkeit. Dann ging es in anspruchsvolleres Gelände auf die zum Teil engen Serpentinen.
      Zuletzt waren wir allen in der Lage, die komplette Serpentinenabfahrt zu sicher und angstfrei zu meistern.
      Ein toller Kurs! Fazit: Fahrsicherheit kommt vom Training mit einem guten Fahrtechniklehrer.
      Jetzt heißt es das Erlernte weiter anwenden und üben, üben, üben.
      Veregangenes Wochenende konnte ich die erlernten Fahrtechniken auf den engen Spitzkehren an der Ahr auf einem Bikewochenende optimal anwenden.
      Ja, ich kann und werde den Kurse allen meinen Bikefreunden weiter empfehlen.
      Hubertus
      FA für Orthopädie und Sportmedizin

      • sportsinteam

        21. Juni 2021

        Hallo Hubertus,

        vielen Dank für die freundliche Bewertung. Wir freuen uns zu lesen, dass du das Gelernte bereits anwenden und vertiefen konntest. Viel Spaß und Erfolg bei deiner weiteren MTB-Karriere!

        Dein sportsinteam

    Kommentar hinzufügen
    Deine Bewertung